Was man über den KBA wissen muss!

Hier kann man nachlesen, was der KBA so macht und wie man dem KBA beitreten kann.

Moderatoren: Peter Oden, Doris Doppler, Wolfgang Zaude, Nico Schmidt, Thomas Splettstößer

Antworten
Benutzeravatar
Andreas
Quantenspringer
Beiträge: 2193
Registriert: 21.02.2006, 23:08
Postleitzahl: 51145
Wohnort: Köln-Porz

Was man über den KBA wissen muss!

Beitrag von Andreas »

Hallo lieber Sternfreund,

Du bist hier im Forum des Köln-Bonner-Astrotreffs gelandet.
Dieses Forum ist ausschließlich für Mitglieder des KBA zugänglich.
Deshalb kannst Du jetzt auch nur einen kleinen öffentlichen Teil des Forums sehen.
Für die Mitglieder des KBA steht das Forum aber uneingeschränkt zur Verfügung.

Zunächst möchte ich den KBA mal kurz vorstellen und dann beschreiben, wie man dem KBA beitreten kann.


Was ist der KBA?

Der KBA wurde am 05.05.2003 als Mailgroup gegründet.
Ziel war es, eine Plattform zu schaffen, wo sich Sternfreunde aus dem Köln-Bonner-Raum zu gemeinsamen Beobachtungsabenden verabreden konnten.
Diese Idee fand schnell guten Anklang und die Gruppe wuchs mit der Zeit immer schneller.
Bald waren so viele Sternfreunde in der Group vertreten, dass es eine regelrechte Mailflut gab und einige Mails einfach nicht mehr gelesen wurden, weil es einfach zu viel war.
Das war der Zeitpunkt, um ein Forum einzurichten. Das Forum war aufgebaut, wie alle Foren, die man so kennt und jeder konnte nun seine Beiträge in ein Unterforum schreiben. Da dieses Forum aber leider oft nicht zu erreichen war, was an dem Anbieter lag, haben wir uns im Februar 2006 entschlossen, ein neues Forum zu erstellen.
Dieses Forum ist nun rund um die Uhr erreichbar und dadurch auch zum Hauptmedium im KBA geworden. Die Mailgroup wird seither nicht mehr benutzt.

Im Forum werden jetzt auch die oft kurzfristigen Treffen bekannt gegeben, so dass jeder, der gerne mitbeobachten möchte weiß, wo und wann es los geht.
Dort kann man Fragen stellen zu allen möglichen Themen, die die Astronomie betreffen und hier kann man natürlich auch seine Gerätschaften, die man gerne verkaufen möchte anbieten.

Der KBA ist ein Zusammenschluss von Sternfreunden mit den unterschiedlichsten Interessen, vom Anfänger bis hin zum Hobbyastronomen. Eines haben wir aber alle gemeinsam. Wir haben Spass an unserem Hobby und teilen diesen Spass gerne. Treffen sind natürlich vom Wetter abhängig und werden deshalb oft sehr kurzfristig geplant.
Aber alle vier Wochen findet ein KBA-Astrostammtisch statt, wo man sich in gemütlicher Runde nicht nur über astronomische Dinge unterhält.



Hier gehts weiter:
Wie trete ich dem KBA bei?

"Sind wir Menschen, weil wir zu den Sternen aufsehen?
...
Oder sehen wir zu den Sternen auf, weil wir Menschen sind?

Antworten